Lech / Zürs am Arlberg Freeride Spot

Lech / Zürs am Arlberg's picture
Lech / Zürs am Arlberg

Primary tabs

My Rating

Es ist sicher nicht angeberisch zu behaupten, dass Lech Zürs am Arlberg eines der besten Skigebiete der Welt darstellt. Bis 22 war ich fast ausschließlich hier Skifahren und erst nachdem ich während den folgenden 10 Jahren in Skigebieten rund um die Welt gereist bin, lernte ich Lech Zürs am Arlberg so richtig zu schätzen.

Der Arlberg wird oft als überteuert verschrien, aber jeder der schon außerhalb Österreich in Ländern wie Frankreich, Schweiz, USA, Neuseeland, Australien oder Südamerika Skifahren war, kennt das sehr gute Preis-Leistungs-Verhältnis welches hier vorzufinden ist. Lech Zürs ist bekannt für luxuriöse 4- und 5-Stern Hotels, bietet aber auch Alternativen wie Frühstückspensionen oder die Jugendherberge in Stubenbach.

Zürs bietet die besten Optionen für lange Freeride-Lines, zum Beispiel rund um das Omeshorn, allen voran die „Höll“ die nur bei besonders stabilen Verhältnissen gefahren werden sollte.

Trittkopf-Gondel ist perfekt um ebenfalls 1.000 hM pro Run in die Beine zu bekommen mit mehreren Cliff-Drops aller Größen und verschiedene Lines, die man von der Gondel aus davor checken kann.

Seekopf oder Muggengrat bietet ebenfalls kürzere und lustige Lines zum „Laps-Fahren“. Sehr ergiebig und wunderschön ist auch das Gebiet „Trittkopf-Nadel“, welches aber an wärmeren Tagen die höchste Sonneneinstrahlung abbekommt. Von Lech Zürs aus kann man außerdem die einzigen Heliski-Runs (Mehlsack oder Schneetäli) Österreichs unternehmen. Bei guten Schneebedingungen ein super Erlebnis!

Gruppen müssen von einem Ski- bzw. Bergführer begleitet werden, die entweder über den ortsansässigen Skischulen oder auch als Selbstständige direkt gebucht werden können. Abends und zum Apres-Ski trifft man sich in Lech in der „Schneggerei“ auf ein Bier, die Pizzas sind auch sehr zum empfehlen!

Overall impression:
5
Long Runs:
5
Short Runs:
3
Tree Runs:
1
Snow guarantee:
5
Funpark:
3

Ski resort infos

Number of lift facilities:
Slope length: 280 km
Above sea level valley: 1450 m
Above sea level mountain: 2450 m

Clips

Snow & Safety Conference 2014 - TAG 1

Die dritte Auflage der Snow & Safety Conference in Lech/Zürs ist im vollen Gange und beeindruckt durch hochkarätige Vorträge und Workshops.

Auch in Lech/Zürs sieht die Realität nicht anders als im Rest Tirols aus und der erste Schneefall lässt weiterhin auf sich warten. Bei der Snow & Safety Conference wird trotzdem fleissig über die Sicherheitsthemen des Freeridens diskutiert.

Den ersten Tag der Conference eröffnete Patrick Nairz vom Lawinenwarndienst Tirol mit den wichtigsten Informationen rund um das Thema Lawine. Im Anschluss konnten sich die...

read more
Taged spots New: Lech / Zürs am Arlberg open

kOnneX - Ein Film mit Lorraine Huber

Skifilme zeigen perfekte Bilder, alles sieht einfach und elegant aus. Die Linie, die Bedingungen und die skifahrerische Umsetzung sorgen für ein scheinbar spielerisches Miteinander. Doch in Wahrheit steckt eine große Aufgabe dahinter. Erst die gelungene Symbiose zwischen Fahrerin, Können und Schnee macht das Erlebnis in der Kälte zu dem was es ist – Faszination.

kOnneX ist die experimentelle Weiterführung von Lorraine. Der Film aus dem letzten Winter. Anders als beim handelsüblichen Skifilm liegt hier der Fokus auf der...

read more
Taged Users: Lorraine Huber
Taged spots New: Lech / Zürs am Arlberg open

3. Snow & Safety Conference - Highlights 2013

Lech Zürs am Arlberg informiert kommendes Wochenende auf seiner 3. Snow & Safety Conference vom 5. bis 7. Dezember 2014 über risiko- und pflichtbewusstes Verhalten im hochalpinen Wintersportgelände.

Sicherheit geht vor: Mit seinen 200 Kilometern hochalpinen Tiefschneeabfahrten zählt der Arlberg bei Skifahrern und Snowboardern zu den wohl gefragtesten Freeride-Hotspots in Europa. Der ultimative „Powder-Spaß“ abseits präparierter Pisten setzt allerdings auch risiko- und pflichtbewusstes Verhalten...

read more
Taged spots New: Lech / Zürs am Arlberg open

Women's Progression Days by Lorraine Huber

Seit 2008 bietet Profi-Freeriderin Lorraine Huber mit großem Erfolg jährlich Freeride Camps für Frauen an. Auf Grund der großen Nachfrage wird das Programm für 2015 auf vier Tage ausgeweitet. Neu dieses Jahr ist auch die Möglichkeit, die aktuellen Kästle Freerideski testen zu können. In Zusammenarbeit mit einigen der besten Skiführerinnen und gleichzeitig auch Freeriderinnen am Arlberg und in Kooperation mit Blue Tomato, veranstaltet Lorraine Huber vom 08.-11.01.2015 ein Freeride Camp der Extraklasse in Lech am Arlberg für ambitionierte Freeriderinnen.

... read more
Taged Users: Lorraine Huber
Taged spots New: Lech / Zürs am Arlberg open