Freeride Events Austria 2016

In der Saison 2016 erwarten uns in Österreich 15 Freeride-Events vom Junior Bewerb bis hin zum Freeride World Tour Stopp in Fieberbrunn. 2 Monate müssen wir uns noch in Geduld üben bis es endlich wieder losgeht.  Ein kurzer Überblick:

 

Freeridecontests 2016      
       
  FWT FWQ Austria FWJ
Donnerstag, Jänner 07, 2016   OF Axamer Lizum OPEN OF Axamer Lizum
Samstag, Jänner 09, 2016   OF Axamer Lizum 3*  
Samstag, Jänner 16, 2016   OF Kappl-Paznaun 2*  
Sonntag, Jänner 17, 2016     OF Kappl Paznaun
Freitag, Jänner 22, 2016 VALLNORD ARCALIS - ANDORRA    
Samstag, Jänner 23, 2016   OF Hochkar 1*  
Samstag, Jänner 30, 2016   Big Mountain Hochfügen 4*  
Samstag, Februar 06, 2016 CHAMONIX-MONT-BLANC    
Samstag, Februar 27, 2016   Big Mountain Goldeck 2*
 
Samstag, Februar 27, 2016   OF Silvretta Montafon 3*  
Sonntag, Februar 28, 2016   Pitztal Wildface Finale 2*
 
Samstag, März 05, 2016 FIEBERBRUNN KITZBÜHELER ALPEN    
Sonntag, März 06, 2016     Juniors Fieberbrunn
Sonntag, März 13, 2016   OF Uttendorf-Weisssee 1*  
Donnerstag, März 17, 2016 HAINES - ALASKA    
Samstag, März 19, 2016   X-OVER Kitzsteinhorn 3*  
Samstag, April 02, 2016 XTREME VERBIER    
Samstag, April 09, 2016   OF Obergurgl-Hochgurgl 4*  

 

FWT Fieberbrunn
Im neu zusammengeführten Skigebiet Saalbach - Hinterglemm - Leogang - Fieberbrunn findet auch heuer wieder der einzige Freeride World Tour Event in Österreich statt. Am 5. März wird im grössten Skigebiet der Nation entschieden, wer schlussendlich mit nach Alaska reisen darf und dort um den Einzug in das große Saisonfinale kämpfen darf. Mit dem neuen Termin gewinnt der Event in Fieberbrunn wieder an Wichtigkeit und Spannung.

OPEN FACES Freeride Contests
Die OPEN FACES Freeride Contests sind mit 6 Tourstopps und 9 Entscheidungen in 4 Bundesländern wieder der größte Player in der Austrian Freeride Series. In der vierten Saison werden sich die Organisatoren abermals Mühe geben diesen speziellen Flair der Events fortzuführen und die Qualität noch zu steigern. Besonderes Highlight wird der Saisonabschluss in Obergurgl/Hochgurgl werden. Der 4*Bewerb ist der letzte seiner Klasse in Europa und der Saison. Hier wird entschieden welche Rider sich für die nächstjährige Freeride World Tour qualifizieren. Ein spannendes Saisonfinale mit den besten Ridern der Qualifier Tour ist also vorprogrammiert.

Big Mountain Hochfügen
Der Big Mountain Hochfügen ist der traditionsreichste Event in Österreich und wird dieses Jahr bereits zum sechsten Mal ausgetragen. Als renommierter 4*Event gehört er zu den wichtigsten Events in Europa und ist damit Anlaufstelle für die besten Rider Europas. Auch viele heimische Freeride World Tour Rider nutzen immer wieder diesen Event um sich im Austrian Freeride Series Ranking wichtige Punkte zu holen und so vielleicht um den österreichischen Meistertitel mitfahren zu können. Der Big Mountain Hochfügen ist daher sehr beliebt bei den Ridern, bietet aber vor allem für Zuseher ein perfektes Areal um die Athleten an der Ostwand zu beobachten. An der 8erAlm (direkt neben dem 8er Jet) gibt es dazu noch Musik, Moderation und ein Event- und Expo-Village der Extra-Klasse. Wers noch nicht gesehen hat: Pflichttermin!

Pitztal Wild Face
Schnell, schneller, Pitztal Wild Face!!! Der einzige Event in Österreich der nicht nach den offiziellen Regeln der Freeride World Tour sondern nach den Regeln der Schwerkraft ausgetragen wird. Beim Pitztal Wild Face geht es einzig und alleine um die Zeit. Im Downhill-Modus matchen sich die Rider um die schnellste Line vom Mittagskogel. Dieser Event stellt eine ganz besondere Herausforderung für die Athleten dar. Nicht nur Können sondern vor allem Ausdauer und Kraft sind für einen Sieg beim Pitztal Wild Face erforderlich.

Big Mountain Goldeck
Auch der 2*Big Mountain Goldeck wird dieses Jahr wieder am gleichnamigen Sportberg in Spittal an der Drau stattfinden. Der einzige Event in Kärnten ist geprägt von familiären Flair und einzigartigem entspannten Contestfeeling. Vor allem für Einsteiger eignet sich dieser Event perfekt um die ersten Schritte im Freeride-Zirkus zu machen.

XOVER Kitzsteinhorn
Die legendäre Lackarschneide wird auch dieses Jahr von den Ridern wieder voll ausgenutzt werden. Am Kitzsteinhorn, bekannt für hochkarätige Events aller Art, trifft sich die Szene am 19. März zum alljährlichen Pflichttermin. Bist a Freerider, bist beim XOVER! Auch viele Weltklasse Rider lassen sich diesen Event nicht entgehen und genießen den verspielten Contesthang, auf dem man viele Freestyle-Element einbauen kann. Für Zuseher bietet der XOVER das volle Programm. Mit Videowall, Live-DJ und Moderation sowie einem gemütlichen Event-Village ist die Stimmung selten so entspannt wie am Kitzsteinhorn. Nicht zu vergessen die After-Contest-Party. Die ist dann nicht mehr so entspannt. ;)

 

Wir freuen uns schon auf viele Stunden geilster Freeride-Action und hoffentlich Sonnenschein und Powder ohne Ende.